Home
Reise-Info-Elbing
Verkehrsplan
Preußens Urgeschichte
Geschichte
Ostergebräuche
Elbinger Totenbuch 1
Elbinger Totenbuch 2
Elbinger Totenbuch 3
aus Elbing
Elbing ab 1237
unser altes Elbing
Siegel,Wappen,Fahnen
Altstadt
Elbinger Stadtmodell 1
Elbinger Stadtmodell 2
meine Bücher
Elbinger Straßen A - F
Elbinger Straßen G - M
Elbinger Straßen N - Z
Vor 60 Jahren- 1945/ I
Der Kampf um Elbing
Vor 60 Jahren- 1945/ II
1945 - Einzelschicksale
Logen-Pestalozzistr.
Klassenfotos
Elbinger Stadttheater
Heinrich-von-Plauen-Schule
Bürger - Vereine
Rudervereine
Badeanstalten
Elbinger Gesangvereine
St. Georg.-Brüder.
Pott-Cowle-Stiftung
Harry Schultz
Werner Grunwald
Bogdan Kiebzak
Schichau
Elbinger Münzen I
Elbinger Münzen II
Elbinger Münzen III
Elbinger Notgeld
Elbinger Bier
Elbinger Schiffe
Elbinger Silber
Elbinger Zinn
"Freyen Bürgerhöfe"
Der Landkreis 1944
Pangritz - Kolonie
Adalbertkirchstr.
Pangritz- Club
Clubnachrichten
30 Jahre Pangritz-Club
Maibaum-Chronik
Maibaum - Treffen
Neue Generation
Maxi im Internet
Elbing 2003
Elbing 2004
Stadtspaziergang 2004
Elbing 2006 / I
Elbing 2006 / II
Elbing 2006 / III
Elbing 2006 / IV
Elbing 2006 / V
Elbing 2008 / I
Elbing 2008  / II
Elbing 2008 / III
Elbing 2008 / IV
Baumgarth
Fischer - Vorberg
Flugplatz Wansau
Flugplatz Eichwalde I
Flugplatz Eichwalde II
Flugplatz - Siedlung
Speicherinsel
Heimstättenpark
Mennoniten
Synagogen-Gemeinde
Elbinger Höhe
Rollberge
Cadinen
Kahlberg
Impressum
Linkliste
Gästebuch
Hans
Plauenschule


Am Freitag machte ich einen Bummel mit Erwin Mahlau über die Kolonie, von der Erich-Koch-Siedlung über den Nordfriedhof, durch den Rodelandsweg, die Adalbertkirchstr. bis zur Alten Welt und mit der Tram zurück in den Hahn, ein richtiger Männerbummel.

Erwin im Anmarsch. Anfang und Ende unserer Ausflüge
war immer bei Krysztof im Hahn
Arbeiter reinigen den Teich im Rosengarten an der ehemaligen Jugendherberge
Die ehemals kleinen Häuschen wurden teilweise zu schönen Bungalows umgebautAuch die Gartenanlagen rund um die Häuser sind sehr gepflegt.
Der Gedenkstein steht immer noch an gleicher Stelle jetzt mit polnischer InschriftDiese Siedlung wurde nach 1945 von einer polnischen Marineeinheit besetzt, die den Elbinger Hafen schützen wollte.
Richtfest in der Erich-Koch-SiedlungDie Siedlung mit dem Gedenkstein

Sehr interessant war auch ein Besuch in der Ziegelei in Reimannsfelde bei Herrn Miroslaw Melerski, er möchte hier einmal eine Galerie für seine Sammlungen aufmachen und sucht dringend alte, interessante Ziegelsteine!

In fröhlicher Rundedie Reste der Brennöfen
das Geländewird mit den alten Resten künstlerisch angelegt.ein Teil der alten Ofenanlage wurde in dem neuen Wohnhaus integriert als Sitzecke